25.03.2019 von Julian Wessel

Gebührenänderungen bei eBay ab dem 1. April 2019

eBay hat gleich mehrere Veränderungen angekündigt, die am 1. April 2019 in Kraft treten werden. Besonders für Verkäufer können die neuen Spielregeln von großer Bedeutung sein, daher fassen wir sie hier einmal kurz und gebündelt zusammen.

 

Angebotsdauer bei Festpreisangeboten

Die einzige Änderung, von der wohl auch jeder spontane eBay-Käufer etwas merken wird, betrifft die Angebotsdauer von Festpreisangeboten. Für diese können Anbieter zukünftig keinen Angebotszeitraum mehr festlegen, weltweit gibt es nur die Auswahl „Gültig bis auf Widerruf“. Nach 30 Tagen werden diese, sollte der Artikel weiterhin verfügbar sein, automatisch erneuert. Konkret heißt das: Nehmen Sie als Verkäufer keine Änderungen vor, fällt jeden Monat eine Angebotsgebühr an, sollten Sie Ihr Kontingent an Angeboten ohne Gebühr bereits ausgeschöpft haben. 

Sie können die Produkte natürlich dennoch weiterhin von der Online-Plattform herunternehmen, aktive Angebote mit kürzerer Angebotsdauer laufen wie geplant aus. Kontrollieren Sie unbedingt Ihre Angebotslaufzeiten, falls Sie Produkte über einen Drittanbieter eingestellt haben. In diesem Fall werden alle kürzeren Laufzeiten nämlich automatisch auf „Gültig bis auf Widerruf“ überschrieben, dementsprechend können unerwartete Angebotsgebühren anfallen.

 

Verkaufsprovision und Obergrenzen für die Verkaufsprovision

Bei den weiteren Änderungen stehen jeweils die Gebühren für Verkäufer im Fokus.  Die allgemeine Verkaufsprovision für Verkäufer mit dem Status als „Verkäufer mit Top-Bewertung“ und „Überdurchschnittlich“ beträgt zukünftig 9 %, Verkäufer mit dem Servicestatus „Unterdurchschnittlich“ müssen ab dem 1. April 13 % Verkaufsprovision einkalkulieren. 

Zudem möchte das Unternehmen seinen Nutzern den eBay-Shop zunehmend schmackhaft machen und bietet nur noch Abonnenten die Obergrenzen unter 99 Euro an, welche je nach Kategorie zwischen 15 und 49 Euro liegen. Ansonsten bleiben die Obergrenzen mit Ausnahme von Musikinstrumenten, bei denen diese von 24 Euro auf 29 Euro hochgesetzt wird, unverändert.

Prozentuale Rabatte auf Anzeigengebühren soll es für Shop-Besitzer nicht mehr geben, stattdessen werden diese nach einem fixen Beitrag berechnet, wie dies schon bei eBay.com und eBay.co.uk der Fall ist. Dabei gehen die Top-Shop-Inhaber leer aus, deren zehnprozentiger Rabatt auf die Anzeigengebühr ersatzlos gestrichen wird. Premium-Shops, die bislang 20 Prozent Rabatt erhielten, bekommen zukünftig maximal 10 Euro monatlich gutgeschrieben. Bei Platin-Shops wird der 25-prozentige Rabatt auf die Anzeigengebühr durch eine Gutschrift seitens eBay von maximal 50 Euro monatlich gutgeschrieben. Die Gutschriften gibt es jeweils nur in der Höhe, wenn auch die jeweilige Gebühr durch die Schaltung von Anzeigen erreicht beziehungsweise überschritten wird.

 

Zusatzoptionen

Teurer werden die Zusatzoptionen Untertitel und Galerie Plus, mit denen Verkäufer zusätzliche Aufmerksamkeit erlangen können. Die Gebühren für Untertitel steigen bei Festpreisangeboten von 1,10 Euro auf 1,50 Euro; bei Auktionen sind es mit 1,50 Euro zukünftig drei Mal so viel wie bisher. Die Gebühr für das Feature Galerie Plus, welche 2,75 Euro für Festpreisangebote und 1,00 Euro für Auktionen beträgt, gilt zukünftig auch für die bislang ausgenommenen Kategorien: Garten & Terrasse, Haushaltsgeräte, Heimwerker, Kleidung & Accessoires und Möbel & Wohnen.

 

eBay Plus

Geld einsparen möchte der Verkaufsriese auch bei den Rabatten auf die Verkaufsprovision von 20 Prozent, der bislang für eBay Plus-Artikel mit Bearbeitungszeit am selben Werktag gewährt wurde. Dieser entfällt zukünftig komplett.

 

Weitere Details zu den einzelnen Änderungen finden Sie im eBay Verkäuferportal.

« Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag »

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

ChannelPilot auf Facebook

ChannelPilot auf Twitter

ChannelPilot auf Xing

Newsletter

Neue Kanäle, neue Funktionen, neue Aktionen, neues aus der Branche – bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich an.

Channelpilot Demo

Für Demo registrieren